MANTRA  & MEDITATIONKURS

Mantra ist Sanskrit. Man bedeutet der Verstand, der Geist, und tra bedeutet überwinden, überschreiten; beschützen. Das Chanten von Mantren hilft uns beim Überwinden unserer stetigen und restlosen Gedankenflüsse und beschützt uns davor, dass wir uns nicht in den endlosen Gedankenstrudel hineinziehen lassen.

 

Musik ist Yoga des Klanges und das Chanten von Mantren hat sowohl eine heilende Wirkung auf den physischen als auch auf den feinstofflichen Körper. Vor allem hat es eine beruhigende Wirkung auf unser vegetatives Nervensystem und auf unseren Atem. Gleichzeitig hilft es, unseren Emotionen eine positive Richtung zu geben. Deswegen ist das Mantrachanten so eine gute Vorbereitung für die stille Meditation und leitet uns aus der Stille über den Klang und die Vibration der Mantren wieder zurück in die Stille.

 

In diesem Kurs lernst du durch das Chanten von Sanskrit-Mantren, das Gespür und den Kontakt mit deiner eigenen natürlichen Stimme zu bekommen; denn das Instrument ist hier unsere eigene Stimme. Du lernst die Basiskenntnisse und Aussprache des Sanskrit-alphabetes, um somit dich noch mehr und tiefer in den Sound und die Vibrationen der Mantren einlassen und spüren zu können. Meditation und Mantrachanten ist eine Praxis, die jeder für sich Schritt für Schritt aufbaut. Das heißt, dass in diesem Kurs wir wirklich Schritt für Schritt nacheinander die verschiedenen Elemente durchgehen werden, und jeder für sich lernt, wie sie/er diese Elemente in den Alltag integrieren kann.

Kursbeginn:  am 01.04.19, immer um 19:00 Uhr – 20:15 Uhr (á 75 min.)

 

Energieaustausch: ab 10 EUR (wer gerne mehr geben möchte auf Spendenbasis)

 

Kursdaten:

 

          April:          01.04.19 / 08.04.19 Fällt leider aus. /15.04.19 / 29.04.19

           Mai:           06.05.19 / 21.05.19 TBC (ausnahmsweise Dienstag) / 27.05.19

           Juni:          03.06.19 / 11.06.19 TBC (ausnahmsweise Dienstag) /17.06.19

 

Teilnahme nur bei Vorabanmeldung. Jetzt anmelden